VogelsNach 5 Turniertagen muss man ein Stück weit abkehren vom Gedanken der guten Gastgeber, den unsere D1 machte - angetreten mit 2 Mannschaften - das Endspiel unter sich aus und die G-Jugend, die Unfassbaren 2.0 wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und holten sich am Ende souverän den ersten Platz. Alles andere war, wie immer möchte man sagen, von Tristesse geprägt. Noch nicht einmal unsere hochgelobte E1 Jugend in der Kreisliga Rheingau Taunus die alles, aber auch wirklich alles in der Vorrunde abgeräumt hat, kam auch nur in die Nähe des Siegerpokals. Unsere F-Jugenden schlugen sich gut und die C-Jugend hatte in einem extrem starken Teilnehmerfeld bestehend aus 2 Verbands- und dem Rest Gruppenligisten mit Platz 5 und 10 kein ganz schlechtes Ergebnis. Das Bild zeigt den Torschützenkönig unserer G-Jugend Emil Vogels (der mit dem Süßkram), der uns einmal mehr seine herausragenden Qualitäten zeigte. Ein Spieler und eine Mannschaft auf die wir auch in Zukunft achten werden. Das ganze Turnier war für uns und für unseren Hauptsponsor ein voller Erfolg. Wir möchten an dieser Stelle allen Sponsoren und Eltern herzlich danken, die so fleißig beim Verkauf und bei den Tombolaspenden mitgearbeitet haben. Einen ganz besonderer Dank geht an unsere B-Jugend die und das ohne ein eigenes Turnier zu haben, den Hauptanteil der Auf- und Abbauarbeiten geleistet hat. Auf ein neues - das nächste Turnier wartet schon an Pfingsten. Dann auf unserem Platz am Wiesweg und die ersten Anmeldungen sind schon da. In diesem Sinne einen guten Start in das neue Jahr. Wir hören uns bald wieder - vor dem Rundenstart. Da gibt es einiges zu besprechen.