Klose

Der Verkehr auf unserer Website hat in den letzten Jahren enorm zugelegt. Die stark ansteigende Mitgliederzahl unseres Vereins, die vielen Mannschaften im Spielbetrieb und die sportlichen Erfolge heben das Interesse immer weiter. Seit Anfang dieses Jahres befeuern wir auch noch unsere Facebook Seite täglich. Hier verzeichnen wir mittlerweile über 300 Abonnenten und das Interesse am rot weißen Newsflash nimmt hier ebenfalls ständig zu. Weiter haben wir uns entschieden, zusätzlich und für die Generation bis 18 noch auf Instagram mit kurzen und knackigen Einlassungen aktiv zu sein, denn der Websitenpfleger hat in den Gesprächen mit den Jugendlichen bemerkt, dass für diese Generation Facebook schon wieder zu weit weg ist. Noch schneller, noch mehr, noch kürzer ist anscheinend die gesellschaftliche Devise und ob man das gut oder schlecht findet, spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Es passt in die Zeit, was passt und wir wollen das Interesse an der Spvgg weiter wecken. Auf der gestrigen Hin- und Rückfahrt zum Auswärtsspiel unserer B-Jugend zum Tabellenführer nach Taunusstein, dass unsere halbe C-Jugend bestritt und nach einer hervorragenden Leistung nur mit 1:3 unterlag, lernte der Pressechef von unserem Vorzeigespieler Julius Klose (Foto - gestern nach dem Spiel) vielleicht noch nicht alles, aber viel über das was die junge Generation von heute umtreibt. Ein sehr interessantes Gespräch - Danke Julius!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok