BenderWenn ein Fußballverein einen Spieler mit dieser Qualität haben kann, dann muss man alle Hebel in Bewegung setzen und die Umsetzung vorantreiben. Pascal Bender ist ohne Zweifel einer der meistumworbenen Spieler der aktuellen Gruppenliga Wiesbaden. Von einer schweren Verletzung kommend, ist der Delkenheimer wieder topfit und knüpft nahtlos an die uns in Erinnerung gebliebenen Leistungen aus den Duellen mit Nordenstadt an. Damit sind die Planungen für die nächste Saison fast abgeschlossen. Man schließt für einen kurzen Moment die Augen und fühlt sich in der Gruppenliga mit einem außergewöhnlichen Kader. Aber soweit sind wir noch nicht und daher müssen heute gegen Laufenselden um 15.00 drei Punkte her, koste die Fußballwelt was sie wolle und wohin sie unsere Nerven bringt. Vorher spielt der 1. FC Kiedrich ab 13.00 Uhr bei unserer zweiten Mannschaft um den Aufstieg in die Kreisoberliga. Bei Sieg ist Kiedrich durch, mal sehen ob das die Männer um Stiggi Horne und Sven Klärner zu verhindern wissen und die Party der Spieler vom Berg um eine Woche nach hinten schieben können. Heute Mittag 15.00 Uhr Pflichtprogramm im Emil März Stadion. Da will man den unvergessenen schottischen Spieler und Trainer Bill Shankly zitieren, der den Weg des FC Liverpool maßgeblich beeinflusste: "Einige Leute halten Fußball für eine Frage von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich versichere Ihnen, dass es viel viel wichtiger als das ist.". Dem ist nichts hinzuzufügen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok