Pleuger

2. Mannschaft in der KOL - Es war die Spielminute 71 am vergangenen Sonntag in der Niklas Orth den Ball im Mittelfeld eroberte, blitzartig über die rechte Seite weiter auf Gabriel (Mager) Krämer spielte, dieser dann mit 800 km/h pro Stunde die Linie entlangfrässte, um dann im besten aller Momente die Raum und Zeit ihm darboten, den Ball nach innen zu passen, so dass JP9 elegant aber auch entschlossen mit seinem etwas schwächeren linken Fuß stabil blieb und zum Sieg gegen Heftrich einlochte (und das alles nach 25 Minuten Netto-Spielzeit, mehr geht noch nicht - nach der Verletzung - beim Altmeister).Außer dem gelungenen Debut von Marcel Krabler und einem 40 Meter Heber von Lopez gab es nicht viel zu sehen, aber ein gutes Pferd hüpft eben nur so hoch wie es muss und mehr musste man an diesem Tag nicht. Weitere 3 Punkte verbucht mit der Erkenntnis, dass derjenige der einen Jannik Pleuger in seinen Reihen hat, den Fußball in all seiner Herrlichkeit auslebend genießen kann ..... danke an JP9 und Mager Krämer (Foto) für diesen Moment, der uns wieder einmal klarmachte um was es geht ..... um die Freude an der Gemeinsamkeit des Spiels.

Aktuelle Termine

Besucher

1499060
HeuteHeute1871
GesternGestern3245
Diese WocheDiese Woche5116
Dieser MonatDieser Monat60095
AlleAlle1499060

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.