Die Talfahrt ging am verlängerten Wochenende am 03.10.2014 erst mal weiter und unsere 1. + 2. Mannschaft ging jeweils mit 1:5 in Walsdorf unter und ja das hört sich grausam an. Man muss dazu wissen, dass unser Trainer Markus Schenk insgesamt 26 Absagen für beide Mannschaften hatte und 4 Spieler die volle Spielzeit für zwei Mannschaften- also 180 Minuten spielen mussten.

Ja wir haben viel Verletzungspech und Sperren usw., aber die Situation lässt einen erstaunt zurück und man fragt sich, wie so etwas passieren kann und was geschehen muss, dass es endlich aufhört, denn das Selbstverständnis ist zumindest bei großen Teilen unseres Vereins ein anderes. Zum Sonntag ! Aus 26 wurden 23 Absagen - wir stellten eine 2. Mannschaft mit 10 Spielern gegen Orlen II und verloren das Spiel mit 0:7 ... hatten aber bei unserem (in den letzten Wochen arg ramponierten) Aushängeschild zumindest 11 Spieler auf dem Platz, die vorher noch nicht gespielt hatten.

Der Magier Schenk mixte einen Defensivcocktail gegen einen der selbsternannten Aufstiegsaspiranten aus Winkel, der in der ersten Hälfte einigermaßen und in der zweiten Halbzeit wie ein Bollwerk stand und wir hatten vorne einen Patrick Füll, der einmal durch einen Freistoß und nach unfassbarer Vorarbeit von Roberto Politino über die linke Seite den entscheidenden Siegtreffer, zum letztlich und auf Grund der zweiten Halbzeit verdienten Sieg beisteuerte. Den so wichtigen Ausgleich kurz vor der Halbzeit schaffte Deniz Munsch per Strafstoß nach einem Foul an Marlon Klärner. Die Moral hat gewonnen an diesem Sonntag und wir hatten auch das Glück auf unserer Seite. Ein unfassbar schwacher Torwart unseres Gegners, dessen Leistung auf seine Mitspieler abstrahlte, die in der zweiten Hälfte seltsam müde und leer wirkten, so dass unsere Mannschaft sich kurz die Augen rieb und mit zunehmender Spieldauer feststellte, das hier doch mehr geht als gedacht. Mit diesem Sieg setzt sich unsere Mannschaft vom Tabellenende ein wenig ab und fährt einigermaßen beruhigt am nächsten Sonntag nach Presberg. Um es an dieser Stelle allen Lesern klar zu machen : Wir haben einen Kader, der innerhalb diese Klasse höchsten Ansprüchen genügt und trotzdem funktioniert es (noch) nicht und das wird die Aufgabe in den nächsten Wochen sein, herauszufinden, wie wir eine solche Situation in Zukunft komplett verhindern können. Zur Jugend : Unsere Mannschaften haben am goldenen Samstag aus 4 Auswärtsspielen insgesamt 10 Punkte geholt. Was soll man da noch sagen, außer dass wir ab C-Jugend nach unten sehr gut besetzt sind, aber das ist ja mittlerweile bekannt ... unsere E2 gewinnt in Bleidenstadt mit 5:0 .... Die E1 siegt mit 4:1 in Neuhof ... unsere D2 fertigt Hattenheim im Schongang mit 3:1 ab. Unsere C-Jugend holt ein 1:1 in Lorch. Seltsam nur, dass unsere F1 - wieder einmal - am Sonntag morgen ein Eishockeyergebnis mit 8:10 ablieferte. Also alles gut am und um den Wiesweg und wir schauen mal was kommt .... Die Spielberichte unserer Jugendmannschaft werden auf den Mannschaftsseiten verlinkt.