Spiel der Frauenmannschaft gegen Thalheim

Am Sonntag, 17.04.2011 wurde das Spiel gegen Thalheim in Thalheim auf dem Hartplatz um 17:00 Uhr ausgetragen. Probleme hatten wir, da kurz vorher 2 Spielerinnen ausgefallen und eine weitere zugesagte Spielerin kurzfristig abgesagt hatte. Also machten wir uns auf den Weg in Richtung Thalheim. Bei der Ankunft hatte unsere Torfrau gesundheitliche Probleme, sodass dieses Spiel auf der Kippe stand, da wir auch noch in Unterzahl antreten wollten. Nach diesem Missgeschick wurde mit der Trainerinn von Thalheim beraten und wir bekamen von Thalhein eine Spielerin und hätten auch eine Ersatztorfrau bekommen. Unsere Torfrau fühlte sich einigermaßen wohl und wollte spielen.

Nach Anfangsschwierigkeiten starten wir um 17:00 Uhr mit dem Spiel. Unsere Leihgabe intergrierte sich problemlos in unsere Mannschaft. Beide Seiten kämpften gleichstark, wobei wir die besseren Torschangen herausspielten, aber vorm Tor einfach den Ball nicht hinter die Linie schieben konnten. Halbzeitstand verdient 0:0.

Nach der Halbzeit (alle Spielerinnen mussten die erste Halbzeit durchspielen) ging es mit der selben Besatzung weiter,aber der Gegner schob die Kugel nach 3 Minuten über die Torlinie. Aber wir konnten dieses nicht auf uns sitzen lassen und hauten den Ball in der 12. Minute ins linke Eck zum Ausgleich. Die Gegner wechselten fleissig aus, aber unsere Mädels kämpften verbissen auf dem staubigen Hartplatz ohne auszuwechseln. Alle Anstrengungen zum Tor wurde in der 29 Minute mit einem Tor für uns belohnt. Dank unserer guten Abwehr mit Kerstin konnte hinten nichts anbrennen. Spielstand am Ende 1:2 für Eltville.

Thalheim hatte wirklich nur die zweite Besatzung eingesetzt. Nochmals Dank an Thalheim für die Unterstützung in dieser Situation.

Es Spielten: Tor: Fabienne Namli (angeschlagen) Dries,Franziska - Engler, Sophie - Freimuth, Kerstin - Gietz, Melanie - Kirchner, Svea - und die Gastspiereinn von Thalheim

Allen großen Dank für ihren unermüdlich staubigen Einsatz - wir sind auf dem richtig Weg!! Ich bin stolz auf die Mannschaft!!