Am heutigen Abend hatten wir Winkel3 zu Gast. Trotz der Niederlage am Tag zuvor gaben wir von der erste Minute Gas und konnten unsere Überlegenheit bereits in der 8.Minute durch Tobi auch in Tore umsetzen.

In der ersten Halbzeit gelang uns jedoch kein weiteres Tor, da wir vorm Tor viele Gelegenheiten nicht konsequent nutzten oder nur Aluminium trafen. Paul traf nach seiner Einwechslung mit seinem ersten Ballkontakt leider auch nur die Latte.

In der zweiten Halbzeit erzielten wir dann zum Glück doch noch weitere Tore. Stef erhöhte auf 2:0 aus 20Metern gekonnt ins linke lange Toreck. Abi erzielte durch einen schönen Heber das 3:0. Nach dem zwischenzeitlichen 3:1 traf wieder Stef mit einer Kopie seines ersten Tores zum 4:1 Endstand.