Das heutige Spiel gegen Heftrich hätte eigentlich gar nicht stattfinden sollen, denn einige Jungs hatten Stunden zuvor noch das Duatlonrennen hinter sich gebracht!

Das merkte man, denn die Kraft und die Kondition fehlten einfach. Dennoch ließen die Jungs nach der ersten schwachen Hälfte, in der der Gegner mit zwei Toren (davon ein Elfer)in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Spiel so langsam immer mehr in Gegners Hälfte, wo auch dann folgerichtig das verdiente Anschlusstor fiel (Mahmutchan D1) aus einem Gewühl im Strafraum ! Bis zum Ende kämpften die Jungs, es blieb jedoch bei dem 2:1 für die Heimmannschaft !

Leider fehlten einige Leistungsträger, das Spiel wäre sonst nie verloren gegangen !
Zwei Jungs aus der D1 halfen aus !

Dusko