Einen Punkt geholt gegen einen Gegner, der fast nur mit 96er gespielt hat und der uns köperlich überlegen war.


Stef hat in der 20min. einen schönen Freistoß aus ca 18m ins Tor geschossen und uns zum 1:0 in Führung gebracht. In der zweiten Halbzeit musste Kai leider für 5 min vom Platz, was unsere Abwehr schwer ins Wanken gebracht hat, da er die Stütze der Abwehr ist. Das nutzte der Gegner gleich aus und erzielte das 1:1.

Am Samstag in Kiedrich werden wir noch eine Schippe mehr Selbstvertrauen drauf legen.

Es spielten: Luca Guerra , Nicklas Zell, Florian Motei, Kai Pflüger, Martin Hentsch, Johannes Jung, Leon Brogel Mayal, Moritz Hirsch, Stef Rebic, Paul Specht, Max Bücker, Michael Stifanas, Lionel Illert, Nicklas Schmid