Bei recht bescheidenem Wetter, mal Regen dann zur Abwechslung kurz auch mal Sonne, traten unsere C-Junioren heute in einem Blitzturnier gegen die 96er C-Junioren-Mannschaften .... des FSV Mainz 05, TuS Koblenz, SV Wehen Wiesbaden und FSV Frankfurt an.

 

Urlaubs- und verletzungsbedingt mussten wir zwar auf etliche Stammspieler verzichten, das hinderte unser Team jedoch nicht daran, mit einer engagierten Leistung das beste aus der Situation zu machen und jedes Spiel mit dem nötigen Ernst – und auch mit dem nötigen Respekt vor dem Gegner anzugehen.

Im ersten Spiel mussten wir uns Mainz 05 zwar mit 0:2 geschlagen geben, hatten allerdings im Spiel auch einige Chancen, die leider nicht genutzt wurden. Gegen TuS Koblenz bot unsere Mannschaft zwar erneut eine starke Leistung, doch unterlag man auch hier am Ende mit 0:1. Im Spiel gegen Wehen fehlte dann auch noch Philipp verletzungsbedingt und so musste die Abwehr erneut komplett umgestellt werden, was doch für deutliche Unsicherheiten in der Viererkette sorgte, so dass die starken Wehener das Spiel mit 4:0 für sich entscheiden konnten.

Im letzten Spiel gegen FSV Frankfurt traf man dann auf unseren letztjährigen D1-Spieler Luca Scholten. Nachdem der FSV in Führung gehen konnte, hielt unsere Mannschaft entschlossen dagegen und kam durch ein Freistoßtor vom Tobi zum letztendlich doch verdienten Ausgleich und damit ersten und einzigen Punkt des Turniers.

Turniersieger wurde TuS Koblenz mit 9 Punkten, gefolgt von Wehen und Mainz05. Als guter Gastgeber begnügte sich unser Team mit einem Punkt als Schlusslicht.

Da alle Beteiligten sehr zufrieden mit dem Verlauf dieses Turniers waren, freuen wir uns auf eine Wiederholung dieses Kräftemessens, vermutlich in den kommenden Osterferien.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und insbesondere den Helfern, die dieses Turnier erst ermöglichten.

Die Ergebnisse findest Du hier

Einige Fotos findest Du hier