Durch einen ungefährdeten 2:0 Sieg über den Gruppenligisten TSG Wörsdorf zog unsere C1 gestern abend verdient in das Pokal-Halbfinale ein. Gegen einen durchaus gut spielenden und bis zum Schlusspfiff gefährlichen Gegner überzeugte unser Team vor Rekordkulisse mit konsequentem Zweikampfverhalten, schönen Spielzügen und einer äußerst disziplinierten taktischen Einstellung.

In der 19. Minute erzielte Tobi nach schöner Vorarbeit von Yannick die 1:0-Führung, Sven konnte  dann in der 50. Minute die Vorarbeit seiner Stürmerkollegen Tobi und Michael zum 2:0-Endstand vollenden.

Im Halbfinale erwartet uns nun der Sieger aus der Partie TSV Bleidenstadt – JFV Walluf.