IMG 0830

Was haben wir uns einen Kopf gemacht, wie wir die Trainerpositionen in der neuen Saison besetzen. Dabei ging es vor allem um die Frage, was wir mit dem Jahrgang 2000/2001 -unserer neuen C-Jugend- machen. Die Option Werner Orf schied von Anfang an aus, da wir uns schon festgelegt haben, ihm die D-Junioren zu übergeben, da dies die beiden wichtigsten Jahre in der fußballerischen Ausbildung darstellen. Heute können wir verkünden, dass wir mit der Verpflichtung von Jonas Feldhaus vom

 

FV 08 Geisenheim einen Paukenschlag gelandet haben und das in jeder Hinsicht. Nur die Eingeweihten wissen, dass dies der Wunschspieler von unserem sportlichen Leiter Orf und 1. Mannschaftstrainer Markus Schenk war um das Loch, das ein Nico Gerhard auf der 6er Position hinterlässt, gleichwertig zu ersetzen - dass wir darüber hinaus den "Neuen" noch dafür begeistern konnten ein Traineramt für den Jugendbereich zu übernehmen, wertet diesen Transfer, der in Geisenheim hohe Wellen geschlagen hat, extrem auf. Dass der Jonas ein ehemaliger Schützling von dem umtriebigen Werner in Frauenstein war, ist dabei sicherlich kein Nachteil gewesen. Jonas Feldhaus -seit 15 Jahren Fußballer- beginnt seine erste Station als Trainer, ist mit 20 Jahren eine große Hoffnung für einen eventuellen Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die Gruppenliga und wird jetzt das Projekt Kreisliga mit der kommenden C-Jugend angreifen. Der aus Oestrich kommende Allrounder wohnt derzeit in Mainz und studiert dort Sportwissenschaften und Sport an der Gutenberg Uni. Viel Erfolg Jonas!