Bei unserem eigenen Hallenturnier waren wir erfreulich gut gestartet. Der erste Gegner FSV Winkel wurde über die gesamte Spielzeit beherrscht und am Ende durch Tore von Jonathan und Mahir völlig verdient besiegt. Das zweite Spiel gegen den Frankfurter Gruppenligisten und späteren Turniersieger Langendiebach ging am Ende durch ein unglückliches Gegentor mit 0:1 verloren. Im dritten Spiel gegen SV Frauenstein waren wir ohne Chance und unterlagen mit 0:3. Das letzte Spiel gegen Bad Schwalbach entschied also über Gruppenplatz drei oder vier. Es war ein Spiel auf das Tor der Schwalbacher. Durch einen Wechselfehler zwei Minuten vor dem Ende lagen wir plötzlich 0:1 hinten. Jetzt zeigte unsere Mannschaft ihre große Stärke. Durch eine tolle Moral und unermüdlichen Kampf bogen wir diese verloren geglaubte Partie, durch Treffer von Daniel und Jonathan noch zu einem 2:1 Sieg um. Im Entscheidungsspiel um Platz fünf, unterlagen wir der SG Orlen etwas unglücklich mit 2:3. Unsere Treffer erzielten Daniel und Yorick. Mit dem positiven Auftreten der Mannschaft können wir durchaus zufrieden sein. Mit etwas Glück, wäre auch eine bessere Platzierung möglich gewesen.

Aufstellung: Marcel M., Daniel K., Jonathan W., Yorick E., Niklas L., Mahir S., Tim D. (C), Tobias S., Florian W., Caroline B., Leo H.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok