Mit großen Erwartungen fuhren wir heute zum ersten Hallenturnier der diesjährigen Hallenrunde nach Winkel. Als einzige teilnehmende Gruppenligamannschaft wurden wir völlig zu recht als Favorit gehandelt. Doch diese Vorschußlorbeeren konnten wir leider nicht bestätigen. Bereits in der ersten Begegnung unterlagen wir dem Wiesbadener Kreisligisten Schierstein 08 mit 1:2. Den Treffer für uns erzielte Mahir. Im anschließenden zweiten Spiel gegen die SG Orlen aus der Kreisliga Rheingau-Taunus standen wir dann bereits unter Zugzwang. Schnell lagen wir mit 0:1 zurück. Als wir eine Minute vor dem Ende zum völlig verdienten Ausgleich durch Jonathan kamen, lösten wir die Defensive und setzten alles auf eine Karte. Dieses Risiko wurde Sekunden vor dem Ende mit dem 1:2 Siegtreffer für Orlen bestraft. Im abschließenden Gruppenspiel gegen Geisenheim 08 konnten wir uns zwar nicht mehr für das Halbfinale Qualifizieren, wollten uns aber den Frust von der Seele schießen. Dies ist uns auch gelungen. Mit Treffern von Tim (3), Tobias (2) und Leo fegten wir die 08 mit 6:2 vom Feld. Spielerisch waren wir sicherlich eine der besseren Teams vom Turnier. Um Punkte zu gewinnen müssen dann aber auch Tore folgen. Im Torabschluss waren wir wie so oft zu harmlos.

Aufstellung: Marcel M., Jonathan W., Mahir S., Tim D. (C), Tobias S., Caroline B., Leo H.