Eine lange und sehr anstrengende Saison fand mit dem Heimspiel gegen SV Frauenstein den für uns nicht ganz befriedigenden Abschluss. Bereits nach 7 Minuten erzielte der Gast aus Frauenstein die 0:1 Führung. Wir konnten spielerisch dem SVF zwar über die gesamte Spielzeit Paroli bieten, kamen aber unsererseits zu keiner guten, klaren Torchance. Noch vor der Pause erhöhten die Gäste auf 0:2.

Nach dem Seitenwechsel musste aber auch Frauenstein der Hitze und dem hohen Laufpensum Tribut zollen und einen Gang zurück schalten. Kurz nach dem 0:3 konnte Zafer eine, unserer jetzt zahlreichen Konter zum 1:3 Anschluss nutzen. Dies sollte dann leider auch unser einziger Treffer in diesem Spiel bleiben. Frauenstein hingegen konnte kurz vor dem Ende noch auf 1:4 erhöhen.

Als Resümee können wir allerdings feststellen, dass unsere Jungs in der Gruppenliga viel gelernt haben, doch am Ende war der Abstieg nicht zu verhindern. Diese Erfahrung ist für die weitere Entwicklung aller sicherlich eine Bereicherung und wird sich wohl in der nächsten Saison bemerkbar machen.

Aufstellung: Marcel M., Abraham M., Daniel K., Bastian K., Jonathan W., Niklas L., Mahir S., Tim D. (C), Tobias S., Florian W., Caroline B., Leo H., Zafer S.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok