Der für uns ungewohnte Rasen und das aggressive Vorchecking der Gastgeber  ließ uns nur schwer in die Begebung kommen. Bereits in der Anfangsphase erzielte Aarbergen durch einen unglücklich abgefälschten Ball die 1:0 Führung. Kurze Zeit später hatten wir etwas Glück, dass der gute Referee nach einem Zweikampf nicht auf Strafstoß gegen uns entschied. Noch vor der Halbzeitpause erhöhte die JSG auf 2:0.

Nach dem Wechsel konnten wir die Partie etwas offener gestalten. Wir standen enger am Gegenspieler und konnten somit die JSG im Aufbau hindern. Jetzt kamen auch wir zu gelegentlichen Angriffen, die uns fast den Anschlusstreffer brachte. Mitte der zweiten Halbzeit nutzte Aarbergen dann eine Unachtsamkeit zum 3:0. Kurz vor Schluss machte Aarbergen mit dem Treffer zum 4:0 den Sack endgültig zu.

Aufstellung: Florian W., Niklas S., Daniel K., Bastian K., Jonathan W., Yorick E., Niklas L., Mahir S., Tim D. (C), Tobias S., Zafer S., Caroline B., Leo H.