Das heutige Spiel gegen Hornau stand wieder einmal unter einem schlechten Stern. Nicht genug, dass wir mit Bastian und Tim zwei verletzte Spieler ersetzen mussten, fiel kurzfristig auch noch Marcel aus. Zusätzlich standen mit Daniel und Niklas zwei Spieler in der Startformation, die wegen Krankheit die ganze Woche zum Aussetzen gezwungen waren.

Doch gegen alle Erwartungen hielten wir das Spiel lange offen. Bis zur 20 Minute hatte der körperlich übermächtige Gast aus Hornau nicht eine einzige Torchance. Doch genau diese erste Möglichkeit nutzte Hornau zur 0:1 Führung. Mit einem Distanzschuss kurz vor der Pause erhöhte Hornau auf 0:2.

Nach dem Seitenwechsel verließen uns immer mehr die Kräfte. Folglich gelangten Hornau die Treffer zum 0:3,0:4 und 0:5. Ein umstrittener Strafstoß brachte gar die 0:6 Führung für den Gast. Doch auch in der zweiten Halbzeit steckten wir nie auf und erzielten durch Tobias, auf Zuspiel von Zafer, kurz vor dem Ende den völlig verdienten 1:6 Endstand.

Aufstellung: Florian W., Abraham M., Daniel K., Jonathan W., Yorick E., Niklas L., Mahir S., Tobias S., Caroline B. (C), Leo H., Zafer S., Timon M.