Für unser heutiges Spiel gegen den 1. SC Kohlheck, galt es den kurzfristigen Ausfall von Mahir zu verkraften. Dies ist uns weitestgehend auch gelungen. Letztendlich konnten wir unseren Ruf als „Meister der Freundschaftsspiele“ verteidigen. Über weite Strecken war es nicht zu übersehen, dass wir die klassenhöhere Mannschaft sind. Spielerisch waren wir zwar mehrfach in der Lage dem Gegner unser Spiel aufzudrängen, zählbares sprang im ersten Durchgang aber leider noch nicht heraus. In der Pause gab es dann einige Umstellungen, um noch etwas offensiver zu agieren. Anfänglich war es allerdings der starke Gegenwind, der uns große Probleme machte. Erst gegen Ende der Partie konnten wir uns wieder mehrfach in Szene setzen. Fünf Minuten vor dem Ende war es Zafer, der auf Zuspiel von Abraham allen entwischte und am Torwart vorbei zum 1:0 vollstreckte. Diese, alles in allem hochverdiente Führung, konnten wir bis zum Schlusspfiff verteidigen.

Aufstellung: Marcel M., Abraham M., Daniel K., Bastian K., Jonathan W., Yorick E., Niklas L., Tim D. (C), Tobias S., Florian W., Caroline B., Leo H., Zafer S.