Die ersten Minuten waren wir total von der Rolle und knöpften an die katastrophale zweite Halbzeit von dem Spiel gegen Winkel an. Dies nutzte der Gast aus Zeilsheim zur frühen 0:1 Führung. Erst nach 10 Minuten kamen wir zusehends besser ins Spiel. Nach schönem Zuspiel bekam Zafer, mitten in der gegnerischen Hälfte den Ball, umspielte zwei Abwehrspieler und vollstreckte zum 1:1 Ausgleich. Jetzt war eine deutliche Steigerung zum letzten Spiel erkennbar. Zur Pause stand es 1:1 Unentschieden. Nach dem Seitenwechsel drängten wir auf des Gegners Tor. Doch mit seinen schnellen Spitzen sorgte Zeilsheim immer wieder für Gefahr vor unserem Tor. In der 40. Minute, nach einer Unachtsamkeit war es passiert. Ein schneller Konter der Gäste brachte uns mit 1:2 ins Hintertreffen. Doch unser Team verlor seine Linie nicht und diese Bemühungen wurden dann kurze Zeit später auch belohnt. Ein Freistoß aus ca. 20 Metern zirkelte Caroline zum 2:2 ins Zeilsheimer Tor. Etwas später setzte sich Niklas L. an der Torauslinie durch, spielte zu Tobias, der weiter zum freistehenden Yorick stand und es fiel das 3:2. Dann war es wieder der einzige gefährliche Stürmer aus Zeilsheim, der einen weiteren Konter zum 3:3 Ausgleich nutzte. Die Gäste versuchten uns nun mit etwas mehr Härte aus dem Rhythmus zu bringen. Doch davon ließen wir uns nicht beeindrucken. Minuten vor dem Ende kam der tödliche Pass von Tobias, in den Lauf vom kurz vorher eingewechselten Abraham. Dieser vollstreckte eiskalt zum 4:3 Sieg. Die lange Winterpause macht sich zwar noch bemerkbar, doch langsam kommen wir wieder in Tritt. Immerhin sind uns in dieser Woche acht, meist auch schön herausgespielte Treffer gelungen.

Aufstellung: Marcel M., Daniel K., Jonathan W., Yorick E., Niklas L., Mahir S., Tim D., Tobias S. (C), Florian W., Caroline B., Leo H., Zafer S., Abraham M.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok