Im fünften Spiel feierte unsere D III den vierten Sieg. Mit 4:1 schlugen unsere Jungs den SV Langenseifen. Bereits in der 8. Minute landete der Ball nach einer Hereingabe von Stef bei Niklas S., der mit einem Direktschuss die Führung markierte. Doch fast im Gegenzug und durch eine Unaufmerksamkeit unserer Abwehr erzielten die Gegner den Ausgleich. Von nun an machte unsere Mannschaft etwas mehr Druck, erarbeitete sich immer wieder gute Chancen, die leider nicht verwertet wurden. Erst in der 20. Minute konnte Florian mit einem satten Schuss aus halblinker Position den gegnerischen Torwart überwinden. Mit der Führung wurden wir nun sicherer und übernahmen die Kontrolle des Spiels. Nur zwei Minuten später war es erneut Niklas S., der mit einem herrlichen Distanzschuss auf 3:1 erhöhte. Langenseifen spielte bis zur Pause immer gut mit, kam aber zu keinen größeren Torchancen.

Mit dem 3:1 im Rücken kamen wir selbstbewusster aus der Kabine und setzten die Gegner immer stärker unter Druck. Fast im Minutentakt ergaben sich Chancen für uns. Doch Wiktor, Max, Florian und Stef scheiterten am guten Schlussmann von Langenseifen. Und wenn dieser geschlagen schien, fand der Ball nicht den Weg ins gegnerische Tor. So mussten wir bis zur 58. Minute warten eher Max mit einem Volleyschuss das Ergebnis auf 4:1 stellte.

Spieler im Einsatz: Duhan, Niklas S., Niklas Z., Leon, Luca, Florian, Stef, Max, Wiktor, Johannes, Lionel.