Erstes Spiel nach der Winterpause.

Die ersten Minuten gehörten gleich uns. Reihenweise wurden beste Torchancen vergeben. Max, Stef und Moritz waren einfach zu unentschlossen. Der Gast aus Winkel war nur mit Abwehrarbeit beschäftigt und konnte nach Vorne keine Akzente setzen. Nach 12 Minuten fiel dann endlich das 1:0 durch Moritz. Nach der Führung blieben wir weiter drückend überlegen, konnten aber weitere Chancen nicht verwerten. Mit der knappen Führung gingen wir in die Pause.

In der 2. Halbzeit kamen wir wieder besser im Spiel, vergaben jedoch zwei 100% Möglichkeiten durch Max. In der 37. Minute war es wieder soweit, Moritz markierte mit einem Distanzschuss das verdiente 2:0. Nun ging es Schlag auf Schlag. Max erhöhte in der 40. Minute auf 3:0 und fast im Gegenzug kam Winkel zum Anschlusstreffer. Doch unsere Mannschaft konnte damit nicht irritiert werden und setzte den Gegner weiter unter Druck. Durch einen sehr guten Spielzug über drei Stationen, über Kai zu Stef, landete der Ball bei Max, der in der 49. Minute auf 4:1 erhöhte. In der 52. Spielminute setzte sich unser neuer Spieler, Martin, im Strafraum durch und schoss zum 5:1 ein. In der 55. Minute landete dann ein weit gezogener Freistoß von Stef bei Lionel, der den Ball cool und souverän unter dem Torwart zum 6:1 ins Tor einschob.

Spieler im Einsatz: Luca, Niklas Z., Niklas S., Kai, Stef, Moritz, Martin, Lionel, Max.