Sensationeller Sieg der Eltviller E1 Mannschaft - verdienter Sieg, da dem Gegner in allen Belangen überlegen!

Hervorzuheben ist, dass dies ein Manschaftsieg war mit vielen schönen Spielzügen und einer sehr guten Konzentration bis fast zum Schluss. Obwohl unser Tormann Marvin Isinger, der bis dahin bravorös seinen Kasten sauber gehalten hat, verletzungsbedingt bereits in der 20. Minute ausgewechselt werden musste. Ihn vertrat unser Neuzugang aus Winkel, Janosch Kopp, der seine Qualitäten als Tormann in der zweiten Hälfte einige Male unter Beweis stellen konnte, obwohl er eigentlich ein Feldspieler ist.

Schade nur, dass Finn Blanke seine glanzvolle Leistung mit einem verschossenen Strafstoß nicht krönen konnte, der Junge ist an diesem Tag mal locker 5 km den Platz rauf und runter gelaufen. Schade auch, dass Jan-Ole mit seinem Freistoß aus gut 16 Metern nur die Latte getroffen hat.

Zu Bemerken ist, dass die Manschaft die Trainingsübungenim heutigen Spiel sehr gut umgesetzt hat und vor allem die unübersehbare Geschlossenheit als Team!

Wir wünschen Benjamin Garnell viel Spaß bei seiner neuen Wii Spielkonsole, die er als Wette gegen seinen Vater gewonnen hat. Die Bedingung war 3 Tore, mit 4 Toren hatte er das mehr als bestätigt. Gratulation auch an Luka Kacavenda sowie Manuel Senger zur Ihren ersten Saisontoren. Danke auch an Finn Kentrat, Jessica Damm-Wilhelmi, Luca Schuth für die klasse Leistung.

Tore:
(0:1) 1. Min. Benjamin Garnell
(0:2) 7. Min. Luka Kacavenda
(0:3) 12. Min. Benjamin Garnell
(0:4) 25.+1 Min. Manuel Senger

Halbzeit

(0:5) 26. Min. Benjamin Garnell
(0:6) 37. Min. Benjamin  Garnell

Am nächsten Samstag geht es zu Hause gegen Hahn. Mit so einer Einstellung wird es Hahn schwer haben, Punkte mitzunehmen.