Am Ende auf  Platz 5 gelandet.  Und das mit nur einem Gegentreffer !  In den beiden ersten Gruppenspielen konnte das Team jeweils 1:0 gewinnen und für den Einzug ins Halbfinale hätte ein Unentschieden schon gereicht.  Leider mussten wir kurz vor Ende der Partie ein Gegentreffer hinnehmen und konnten nicht mehr ausgleichen. Somit wurden wir in der Gruppe nur 3. Mit 2:1 Toren wurde unser Torverhältnis schlechter bewertet als das des Gastgebers mit 4:3 Toren.  Im Spiel um Platz 5+6 wurde der FC Bierstadt mit 2:0 besiegt.

 
1.Spiel :  Spvgg Eltville - TSG Kastel 1846 II 1 : 0 
Torschütze:1:0  Gentrit Haxhosaj ( Laurin Ahlvers)
2.Spiel : Spvgg Neu-Isenburg -  Spvgg Eltville 0 : 1
Torschütze: 1:0 Tarik Will
3.Spiel : Spvgg Eltville - Spvgg Amöneburg I 0 : 1
 
Spiel um Platz 5 + 6  :
Spvgg Eltville  -   FC 1934 Bierstadt                     2 : 0
Torschützen:1:0 Joshua Rodeck (Tarik Will), 2:0 Gentrit Haxhosaj
 
Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Jonas Höckmann , Laurin Ahlvers,  Gentrit Haxhosaj, Gian-Luca Sundermann, Noel Klimberg, Jan Rüdiger, Jan Kornfeld, Tarik Will, Joshua Rodeck.