e2

Auftaktspiel in Neuhof wird mit 4:0 gewonnen und den Trainern Thomas Petzold und Klaus Möbus war die Erleichterung an unserem Stand anlässlich der Familiade und des Familienlauf am Samstag und Sonntag merklich anzusehen. Nachstehend der Spielbericht des Hängemattenchefs Petzold, bei dessen präziser und fachkundiger Ausdrucksweise nur die Frage im Raum stehen kann, wann der Kicker-Chef Rainer Holzschuh seinem tiefen Verlangen nachgibt und ihn, neben seinen vielen anderen Aktivitäten, in den Kreis seiner Redakteure aufnimmt ...

Unsere E2 legte heute einen tollen Saisonstart gegen die Kicker von Neuhof III hin. Die Mannschaft um den frisch gewählten Kapitän Philipp Homola zeigte gerade in der ersten Halbzeit eine aufgeweckte und spielfreudige Leistung in allen Mannschaftsteilen. Durch tolle Kombinationen quer durch das Mittelfeld gelang nach ca. 5 Minuten durch Joseph Möbus das zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:0 . Luan Dzygoluk krönte seine gute läuferische Leistung durch das 2:0. Einen endgültigen Höhenflug hatten die Jungs, nachdem noch in der ersten Halbzeit Daniel Calia der dritte Treffer gelang. Anfang der 2ten Hälfte zeigten unsere Gegner vom SV 1895 Neuhof, dass sie durchaus auch guten Fussball spielen können und erarbeiten sich einige gute Chancen, die jedoch das ein ums andere mal vom Spieler des Tages, Abwehrrecke Maarten Müller, vereitelt wurden. In der Schlussphase des Spiels gelang es unseren Kickern das Spiel wieder etwas ausgeglichener zu gestalten. Lukas Hildebrand gelang mit dem 4:0 noch ein positiver Schlusspunkt. Fazit: Durch eine schöne Mannschaftsleistung, auch von der Bank kommend positiven Leistung, gelang uns heute ein Sieg gegen einen durchaus adäquaten Gegner. Weiter so Jungs!!

Es spielten:

Marcel, Vinzent, Maarten, Nils M., Daniel, Philipp P., Philipp H., Lukas, Luan, Joseph, Johannis