E3

Stolz blicken unsere Jungs der E3 auf eine sehr erfolgreiche Saison 2016/2017 zurück. Mit Teamgeist, Pass-Sicherheit und hervorragendem Spielverständnis wurde sowohl in der Hinrunde als auch der Rückrunde fast jeder Gegner bezwungen. Nachdem die Mannschaft bereits als Herbstmeister in die Winterpause gegangen ist, erfolgte ein erfolgreicher Start in die Rückrunde. In 16 Spielen erzielte die Mannschaft von Osman Atik und Alex Voigt 103 Tore bei nur 10 Gegentoren. Mit 41 Punkten sicherte sie sich damit bereits vorzeitig die Meistermeisterschaft -  2 Spieltage vor Ende der Saison und mit 8 Punkten vor dem Zweitplatzierten. Neben dem sportlichen Erfolg standen auch in dieser Saison vor allem der Spaß am Fußball und das gemeinsame „drum herum“ im Vordergrund. Die Jungs der E-Jugend verstehen sich auch außerhalb des Fußballplatzes sehr gut und gemeinsame Aktivitäten stärkten den Mannschaftsgeist. Dies war den Trainern besonders wichtig. Im Sturm sorgten Ben Stier, Theo Brause und Simon Hildebrand für eine hervorragende Torauswertung. Unterstützt wurden sie hierbei von den kämpferischen Mittelfeld-Spielern Hendrik Goldmann, Alessandro Atik und Noah Voigt. Unser Keeper Cedrik Damm sicherte über die ganze Saison unser Tor. Die zweikampfstarke Abwehr mit Tobias Koller und Cem Güngör ließ beim Gegner wenig Torchancen zu.  Das Ergebnis zum Saisonende kann sich sehen lassen und macht alle stolz: Nach dem letzten Spiel auf dem Eltviller Sportplatz wurde der Saisonsieg gefeiert.