Wenn von den Top-Jugendteams der Spvgg Eltville gesprochen wird, stehen meist unsere älteren Jahrgänge im Mittelpunkt. Immerhin stellen wir in den Jahrgängen 1995 bis 1998 sechs DFB- Stützpunkt-Spieler, dazu noch drei Spielerinnen in den U13- und U15-Hessenauswahlen.

Doch trotz unseres D1-Gruppenligateams und unseres C1-Kreispokalfinalisten haben tatsächlich unsere jüngeren Jahrgänge in dieser Saison für die echten Paukenschläge gesorgt.  So haben unsere Jüngsten mit der G-Jugend alle Turnierspieltage dieser Saison als Sieger beendet. Unsere F2 gewann alle 4 Spiele und damit den Spieltag in Oestrich und hält sich auch gegen die älteren F-Jugend-Jahrgänge sehr beachtlich, gegen gleichaltrige F2-Teams gewann man fast ausnahmslos.

Die erfolgreichste Jugendmannschaft der Spvgg ist aber derzeit unsere F1.

Nachdem man in ihrem Jahrgang ebenfalls den Spieltag in Oestrich mit 3 Siegen und einem Unentschieden als Sieger beendete, und in den vergangenen Spielen den SV Erbach mit 6:1 und den  SV Seitzenhahn sogar mit 11:0 deklassierte, gewannen unsere Jungs und Mädchen auch am Samstag wieder deutlich. In einem Freundschaftsspiel wurde die F1 des FSV Winkel mit 10:0 besiegt, Torschützen für unser Team waren Valentin Schwab (6 Tore), Bedriacan Cil (2), Marek Barth und Lars Sponholz (je 1).

Wir freuen uns alle über eure tollen Leistungen und wünschen  Euch für die anstehenden Hallenturniere und natürlich auch die Rückrundenspiele weiterhin viel Erfolg.