Unsere F1 hatte 4 Spiele.

Gleich als erstes ging es wieder gegen Geisenheim, das Revanche-Spiel

Eltville: Geisenheim 0:0
Zwei Großchancen konnten leider nicht verwandelt werden!

Eltville: Hohenstein: 3:1
Kurios: Tom Rausch und Bastian Bsullak mit jeweils 1,5 Toren

Eltville: Hühenstetten: 2:0 ( eigentlich 3:0 )
Obwohl der Ball sich bereits in der Luft befand, Pfiff der Schiedsrichter ab!
Danach schlug er im Tornetz ein. Max für uns war es ein Treffer.
Weitere Torschützen Henry Bong und Bastian Bsullak, Luis Sattler muß ein Tor bezahlen, da sein Elfmeter Lattenschuss das Tor verformte.

Eltville: Wörsdorf: 3:0 Torschützen Max März, Luis Sattler ( Freistoß gefühlte 120 kmh) und
Jannik Kosche (nach einer Traumkombination Max / Basti und Jannik!

Weitere Spieler Levi Marek mit vielen Glanzparaden, Maxim Akulov, unser Terminator, der viele Chancen unserer Gegner abwehrte.
Dank auch an den Torwart Noah Sattler, der in der F2 viele Tore verhinderte, aber auch für die F1 Mannschaft jederzeit auf Abruf stand!