Auf dem Ascheplatz in Kiedrich eröffnete die Eltviller F2 bei schönem Spätsommerwetter ihre Spielrunde. Beide Mannschaften waren von Beginn an hoch motiviert und der Ball wurde im Mittelfeld hart umkämpft. Das erste Tor konnte Philipp H. für uns erzielen, kurz darauf antwortete Kiedrich mit dem Ausgleichstreffer.

imag0435-hp

Das Spiel war weiterhin ausgewogen, doch unsere Jungs ließen nicht locker und konnten den Druck auf das gegnerische Tor erhöhen, was kurz darauf ein Eigentor der Kiedricher zur Folge hatte. Nach 10 Minuten wurden bereits vier Ersatzspieler eingewechselt, die sich nahtlos in das gute Spiel der Eltviller einfügten. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte Lukas das 3:1 erzielen.

 

imag0436-hp

In der Pause hörte die Mannschaft konzentriert den Ratschlägen des Trainerteams zu und konnte den Wiederanpfiff kaum erwarten. Erneut war es Philipp H., der den Ball im gegnerischen Netz versenkte und somit seiner Mannschaft die Richtung für die zweite Halbzeit vorgab. Len hatte bis zu diesem Zeitpunkt eine gute Abwehrleistung gezeigt und sich damit einen Positionswechsel in den Sturm verdient, er belohnte uns mit einem Treffer zum 5:1. Mit dem Schlusspfiff traf Joseph zum 6:1 und machte den ersten Spieltag perfekt.

Wir konnten an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und freuen uns auf das erste Heimspiel gegen Johannisberg.

Es spielten: Hannes, Juri, Nils, Philipp H., Luan, Janis, Joseph, Len, Leon, Johannes, Lukas