imag0430-hp

[02.09.2012] Der neue Kader durfte bereits nach nur vier Trainingseinheiten sein erstes Kreisturnier bestreiten.

In Erbach ging es bei sonnigen Wetter für viele der Jungs das erste Mal in ihrer Karriere auf den Platz. Von Lampenfieber war jedoch nichts zu spüren, die Mannschaft spielte von Beginn an konzentriert und kämpfte um jeden Ball. Das Abwehrteam Fynn und Johannes machte es den gegnerischen Stürmern nicht leicht und konnte durch gutes Stellungsspiel und schnelle Absprachen den Strafraum dicht machen. Gute Unterstützung erhielten sie von den defensiv aufgestellten Mittelfeldspielern Philipp P., Janis und Joseph. Im Angriff konnten Luan, Philipp H., Lukas und Leon viele Torchancen erspielen. So mancher Schuss ging leider unplatziert in die Arme des Torhüters, weshalb in den nächsten Trainingseinheiten verstärkt Torschuss auf dem Plan steht. Leon tauschte nach zwei Spielen das Trikot mit Len und hatte seinen ersten Auftritt im Tor. Er konnte mit einer schönen Parade und guten Abstößen überzeugen, ansonsten hatte er wenig zu tun.

 

Ergebnisse:

Eltville - Kemel 0:0
Eltville - Rüdesheim 0:1
Eltville - Johannisberg 4:0 (Tore: Len, Lukas, Philipp H., Joseph)
Eltville - Geisenheim 0:0