Eine kleine Auswahl der Eltviller Bambini eröffnete das Sportjahr 2011 mit der Teilnahme am 36. Hallenfußballturnier des Turn- und Sportvereins Nordenstadt. Es nahmen insgesamt acht Mannschaften teil, wobei Eltville als Nicht-Wiesbadener eine absolute Ausnahme darstellten.

Das Auftaktspiel bestritten wir gegen die Mannschaft der Freie Turner Wiesbaden. Unsere Bambini fanden sich trotz der langen Winterpause schnell auf dem Spielfeld zurecht und konnten mit einem 0:0 den ersten Punkt einfahren. Im zweiten Gruppenspiel gegen den FC 34 Biebrich ging es bereits ab der ersten Spielminute "hoch" her. Eine umstrittene Schiedsrichterentscheidung bescherte dem Gegner schon nach kurzer Zeit einen Strafstoß vom Achtmeter-Punkt. Nach dem 0:1 Rückstand erhöhten unsere Jungs jedoch das Spieltempo und glänzten mit gut erspielten Torchancen, die zu zwei Treffern führten. Unsere Abwehr lies mit ihrem guten Stellungsspiel nichts anbrennen und somit konnten wir als Sieger vom Platz gehen – 2:1 für Eltville. Das letzte Gruppenspiel bestritten wir gegen den dominierenden Gastgeber. Der Angriff des TUS Nordenstadt erzielte bereits frühzeitig zwei Treffer und trotz der guten Moral unserer Mannschaft mussten wir uns mit einem 0:4 geschlagen geben. Wir beendeten die Vorrunde punktgleich mit dem FC 34 Biebrich. Wegen dem schlechteren Torverhältnis erzielten wir den dritten Gruppenplatz. Gegen 18:30 Uhr ging es ein letztes Mal aufs Spielfeld, diesmal gegen die Spvgg Sonnenberg. Trotz des langen Fußball-Nachmittages lieferten sich unsere Kleinsten ein spannendes Spiel und konnten kurz vor Ende der Spielzeit mit einem Siegtreffer den 5. Platz für sich behaupten.

Die Trainer und mitgereisten Fans freuten sich über eine super Leistung ihrer Bambini. Weiter so!!!

 

Mannschaftskader: Len Fliß, Phillip Petzold, Emil Engelmann, Levi Marek, Fynn Reuther, Bastian Bsullak, Jannik Kosche, Henry Bong