Schenkianer

Protagonist Markus Mondani erzählt uns von der hohen Erwartungshaltung, die mittlerweile bei unseren G-Junioren eingezogen ist und wir schauen still und fassungslos, auf die aus Vereinssicht makellose Bilanz eines Teams, dass uns in den nächsten Jahren viel Freude machen wird. Nachstehend der Bericht des Machers Mondani, ungekürzt und zum Genuss freigegeben. 

Am liebsten hätte die G – Jugend der SPVGG, die Meisterschaftssaison ohne Niederlage beenden wollen, aber wie das nun mal so ist. Am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 G-Jugend Rheingau-Taunus, 21. Mai in Bleidenstadt, verlor die Mannschaft des Magiers Markus Schenk Ihr einziges Meisterschaftsspiel mit 1:0 gegen den SV Johannisberg. Die restlichen 4 Spiele wurden mit 2:0, 4:1, 6:0 und nochmal 4:1 gewonnen. Auch wenn diese Niederlage die Stimmung etwas trübte, kann man vor dieser Mannschaft und dem Trainer nur den Hut ziehen. Was vor genau 4 Jahren, mit einem durcheinander laufenden Kinderhaufen

von 3 Jährigen begann, endete an diesem Wochenende mit der Meisterschaft, die es im G-Jugend Bereich so nicht gibt. Nur mal angenommen, es würde eine Tabelle geben, dann würde die Schlusstabelle der G- Jugend Saison 2016/2017 so beginnen:

Schlusstabelle 21.05.2017

     

Tore

     
 

43. Spieltag

Sp.

P.

Diff.

+

 -

s

u

n

1.

SPVGG Eltville

43

117

178

193

15

39

3

1

2.

………

               
                   

Wer den kleinen Magiern einmal beim Zaubern zuschauen will, sollte die restlichen Saisonturniere im Juni, unter anderem auf dem heimischen Platz am Pfingstsamstag dem 3., am 18. in Sonnenberg und am 24. in Kiedrich nicht verpassen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok