Kauer

Die Winterschlaf ist fast vorbei, die freie Zeit wird nach und nach beendet und wer glaubte, dass im Urlaub die Vereinsoberen einfach ihren unförmigen Körper in die kanarische Sonne pflanzen, ist schief gewickelt, denn auch im Winter liegt das runde Leder und nur aus der Ferne betrachtet, still vor dem Spann, doch der Eindruck täuscht. Hektisches Treiben allenthalben während der Wechselfrist II ist angesagt. Einen ganz großen Fisch haben wir damit an Land gezogen. Am Ende ging alles ganz schnell und der verlorene Sohn, der maßgeblichen Anteil am Gruppenligaaufstieg hat, kehrt zurück ins Emil März Stadion und die Abwicklung erfolgt während diese Zeilen druckfrisch den Speicherplatz der Cloud bevölkern und der Pressechef mit einem zufriedenen Lächeln die krummen Finger in die Tastatur bohrt. Was soll man sagen? Mit Marvin Kauer wird unser Offensivspiel weiter belebt und das Thema Geschwindigkeit bekommt mit den Herren Veith, Beetz, Gödel etc. und dem besungenen Helden sowieso eine ganz neue Bedeutung innerhalb unserer ersten Mannschaft. Marvin, herzlich Willkommen zurück am Wiesweg. Wir freuen uns sehr!

Aktuelle Termine

Besucher

930505
HeuteHeute321
GesternGestern271
Diese WocheDiese Woche1935
Dieser MonatDieser Monat4919
AlleAlle930505
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok