Spieltagsrückblick

Die Rahmenbedingungen stimmten, am gestrigen Sonntag. Saisonauftakt mit drei Heimspielen, die Sonne schien und die Freude, dass es nun endlich wieder losging war groß. Doch zu Beginn des Spieltags erstmal ein Stimmungsdämpfer. Die zweite Mannschaft unterlag bei der Liga-Premiere des neuen Trainers David Jung mit 0:4 gegen die SG Meilingen. Zwei Elfmeter und eine rote Karte gegen unseren Chris Lang spiegeln den eher schlechten Start in den Tag gut wieder. Um 15:00 Uhr durfte dann erstmals unsere neu zusammengestellte erste Mannschaft in der Verbandsliga antreten. Zu Gast war der FC Dorndorf, der zuvor bemerkenswert souverän aus der Gruppenliga aufgestiegen war. Niemand in den Eltviller Reihen wusste so wirklich, wie diese Partie so ausgehen würde und ob sich die neue Mannschaft schon genug kennengelernt und eingespielt hat. Doch nach 90 Minuten stand ein überaus positives 0:0 zur Buche. Mit viel Leidenschaft und Spritzigkeit in den Zweikämpfen konnten wir über die volle Spielzeit Paroli bieten. Nicht zuletzt hätten wir am Ende auch einen Sieg mit nach Hause nehmen können, Neuzugang Gombert hatte die Möglichkeit. Sein Abschluss wurde jedoch noch von der Linie gekratzt. Insgesamt eine sehr ordentliche Leistung und ein Ausrufezeichen an die Konkurrenz, dass mit uns Eltvillern zu rechnen ist! Am Ende des Tages stand noch unsere dritte Mannschaft in den Startlöchern. Von riesigen Personalsorgen geprägt, mussten sich auch die Altmeister Fuhrmann, Rüdiger und kein geringerer als die Vereinslegende Sven Klärner die Fußballschuhe schnüren. Gegen die äußerst ambitionierten Idsteiner Gäste konnten wir durch Doppelpacker David Jung schnell 2:0 in Front gehen. Mit einer disziplinierten Leistung und viel Mut nach vorne wäre auch noch einiges drin gewesen. Doch Idstein verkürzte auf 1:2. Nach dem Seitenwechsel verließen unsere Jungs dann langsam die Kräfte und am Ende konnte Idstein noch ein 4:2 bejubeln. Respekt gilt trotzdem an die Truppe aus jung und alt, die es dem Gegner lange Zeit schwer gemacht hat. Am Ende des Tages steht ein Punkt, von möglichen neun. Kein wirklich positiver Auftakt, und doch sind alle froh, endlich wieder regelmäßig Fußball spielen zu können. Zu guter Letzt noch eine positive Nachricht, damit Sie alle auch positiv in die neue Woche starten können: Unsere B1 siegte, ebenfalls mit gemischtem Personal, am Samstag mit 17:2 gegen Meso Nassau und sorgt doch noch für ein Highlight an diesem Wochenende. Nächste Woche geht es dann weiter, bis dahin genießt die Woche und das Spektakel Eintracht Frankfurt - Real Madrid am kommenden Mittwoch im Rahmen des UEFA Supercup!

Aktuelle Termine

Anmeldung

Besucher

2153234
HeuteHeute80
GesternGestern1109
Diese WocheDiese Woche80
Dieser MonatDieser Monat22309
AlleAlle2153234

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.