Spieltagsrückblick 3

Die überschaubare Fußballwoche unsere Spielvereinigung begann bereits am Mittwoch, mit dem Pokalduell gegen Walsdorf/Wörsdorf unserer D-Jugend. Diese konnten sich mit 2:0 durchsetzen und steuern nun auf die nächste Runde zu! Die Partie der Alten Herren gegen die RaMa wurde kurzfristig abgesetzt. Am Samstag sorgte unsere E2 dann für ein wahres Spektakel, konnte dem 1.FC Kiedrich glatte neun Tore einschenken und sich auf Platz eins der Tabelle katapultieren. Mit nur vier Gegentoren stellt man bis dato außerdem die beste Abwehr der Liga. Wir sehen, dass im Nachwuchs also einige potenzielle Weltklasseverteidiger unterwegs sind! Auch die A-Jugend durfte am Samstag ran, konnte gegen Bierstadt ein 3:1 bejubeln. Damit schiebt man sich an eben jenen Bierstädtern vorbei und schielt mit einem Auge auf die Tabellenspitze der Gruppenliga. Am Sonntag war die D2 dann noch in einem Freundschaftsspiel gegen Unterliederbach gefordert. Dort konnte man sich in einem 8-Tore-Spiel nur mit einem 4:4 zufriedengeben.

Unsere Herrenteams waren ebenfalls am Sonntag im Einsatz. Die 1A hatte spielfrei, weswegen nur unsere 1B und 1C den Eltviller Platz verteidigten. Unsere Zweite hat sich zu viel bei den Bayern abgeschaut und spielte nach einem späten Winkler Treffer „nur“ 2:2. Damit bleiben wir dennoch an den Nicht-Abstiegsplätzen dran. Unsere 1C konnte im Anschluss wieder mal zeigen, was für eine wilde Truppe sie zusammenbringt. In einem engen Spiel gegen Baris Spor Idstein setzte man sich 3:2 durch und konnte damit die ersten Punkte einsacken. Vielleicht ist jetzt der Knoten geplatzt und der direkte Wiederabstieg kann vermieden werden. Wir freuen uns auf die nächsten Duelle unserer Aktiven und natürlich auch der Jugend und blicken gespannt auf die Fußballwoche, in der unter Anderem der Doppelspieltag gegen die SG RaMa ansteht!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.